Die Logik der Schmerzen Institut für BioKinematik

 

Bio-Kinematik-Institut

Walter Packi

Arzt für Allgemeinmedizin

Begründer der Medizin nach der Biokinematik

 

 

Gut gedämpfte Laufschuhe

 

(Dämpfung - das Gegenteil von Schonung)

 

Ein Stoßdämpfer ist eine Energievernichtungsanlage. Je besser ein Schuh gedämpft ist, desto besser vernichtet er die Energie des Läufers, bevor diese sich auf den Boden übertragen werden kann. Der Muskelkraftimpuls wird zeitlich und räumlich gespreizt, der Wirkungsgrad verringert. Zwischen Fuß und Boden ist Knetgummi eingebaut. Dies als Schonung des Körpers zu verkaufen, kann nur mit Ahnungslosigkeit oder mit Zynismus erklärt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                              FAZ

 

Wer sich dies nicht vorstellen kann, der lasse an seinem Fahrrad etwas Luft aus den Reifen. Man fährt weicher, aber treten muß man um so mehr. Um den Faktor der Dämpfung wird die Muskelkraft vernichtet, bevor sie im Boden wirkt.

 

In der Sportmedizin wie in der Orthopädie wird der “gut gedämpfte Schuh” ausdrücklich mit der Begründung, der Körper würde entlastet, empfohlen. Objektiv betrachtet wird der Körper um den Dämpfungsfaktor zusätzlich belastet. Wenn nun ein Körper tatsächlich geschont werden muß, wie nach Operationen, dann wird er durch diese Empfehlungen zusätzlich geschädigt.

 

Wer sich plagen will, der dämpft den Schuh.

 

Walter Packi

Arzt für Allgemeinmedizin

 

 

| Walter Packi | Facharzt für Allgemeinmedizin | Ziegelhofstraße 220 b  | 79110 Freiburg-Lehen |

Tel:| +49 159 01658480‬|Fax: 00 49 (0)761-89767633 | Mail: info-4@gmx.de | www.biokinemat.com |